tramadol arthrose

Ist Arthrose heilbar? Wie kann man Arthrose heilen & Arthroseschmerzen reduzieren? Q&A aus Facebook

la description:
Heute beantworte ich Fragen aus dem Internet zu Arthrose, Rhizarthrose, Arthrose Therapie und weitere Themen. Barbara Egger von der Facebook Gruppe \ »Arthrose Austria Forum\ » hat mir 4 Fragen gestellt, die häufig in Ihrem Forum diskutiert werden.\nMit diesem Video versuche ich objektiv und unabhängig Stellung zu diesen Fragen zu nehmen. Ich hoffe, dass mir dies gelungen ist.\n\nHier der Link zum Arthrose Forum Austria: https://www.goo.gl/ntsZ1i\n\nDie vier Fragen sind:\n1. Wieso wird über Rhizarthrose nicht sooft gesprochen, was genau ist das, wie ist die Prognose und wie die aktuelle Forschung zur Rhizarthrose?\n2. Warum gibt es soviele OPs? \n3. Wie sollte man Arthroseschmerzen behandeln?\n4. Kann man Arthrose heilen? Was sagen Sie zu der Versprechung \ »Arthrose mit XY heilen\ »? Was sagen Sie zu den Werbungen?\n\nFakten zur Rhizarthrose:\n1. Arthrose des Daumensattelgelenkes\n2. Oft das zuerst betroffene Gelenk\n3. Frauen mehr als Männer, ca. 10% der Bevölkerung\n4. Ursachen: \nA. Knochenbrüche \nB. Rheuma \nC. degenerativer Verschleiß\n5. Folgen/ Symptome: \nA. Schmerzen \nB. Kraftlosigkeit\nC. Bewegungseinschränkung\n\nHauptkriterien wann ein künstliches Gelenk angebracht ist:\n1. Schmerzen (z.B. bei Kniearthrose Knieschmerz)\n2. Nachweis eines Strukturschadens (z.B. Arthrose, Osteonekrose)\n3. Versagen konservativer Therapiemaßnahmen\n4. Einschränkung der Lebensqualität aufgrund der Kniegelenkserkrankung\n5. Subjektiver Leidensdruck aufgrund der Kniegelenkserkrankung\nDarüber hinaus gibt es noch sog. Nebenkriterien…diese erläutere ich im Video.\n\nMeine persönliche Empfehlung zur Therapie von Arthroseschmerzen:\nMeine Empfehlung:\n1. Finde Deinen eigenen individuellen Blumenstrauß!\n2. Zeige Eigeninitiative: Frage Dich was du selber tun kannst!\n3. Sei offen für Neues aber im gesunden Maße auch kritisch! \n\n▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\n\nMit „Video-Visite Dr. Weigl“ haben Sie den aktuellen und medizinisch-wissenschaftlichen Kanal gefunden, der Themen rund um die Bereiche Medizin und Gesundheit verständlich aber basierend auf Fakten, Richtlinien und Studien beschreibt.\nAusgangspunkt bzw. Fokus ist dabei immer das Leitsymptom Schmerz. Schmerz bzw. Schmerzen sind wichtig und ohne können wir nicht leben. Gleichzeitig ist Schmerz aber auch ein Warnsignal, ein Symptom bei fast allen unseren Erkrankungen, das häufigste Symptom warum man zum Arzt geht und mit der häufigste Grund weshalb man als Patient beunruhigt ist und es einem nicht gut geht. \nInteressieren Sie sich für Ihre Gesundheit? Wollen Sie Ihre Krankheiten und die damit verbundenen Schmerzen besser verstehen? Wollen Sie wissen welche Therapiemöglichkeiten der Arzt empfiehlt? Dann sind Sie hier genau richtig! Ich biete Ihnen wöchentlich neue Beiträge und neue Tipps, um Krankheiten und Schmerz besser zu verstehen – Wissen für Ihre Gesundheit.\nJeden Mittwoch lade ich ein Video aus meiner Serie \ »Aufgeklärt \u0026 Dialog\ » hoch. Schwerpunkte dieser Serie sind (1) Selbsttests, (2) Aktuelle Forschungen, (3) Interviews, und (4) Q\u0026A bzw. Zuschauerwünsche.\nJeden Sonntag lade ich ein Video aus meiner Serie \ »Lexikon \u0026 Wissen\ » hoch. Die vier Schwerpunkte dieser Serie sind (1) Diagnose \u0026 Symptome, (2) Medikamente, (3) nicht-medikamentöse Verfahren sowie (4) Körper- und Blutwerte.\nDiese Serien sollen v.a. den Austausch zwischen Ihnen und mir gewährleisten sowie Ihre Eigeniniative fordern und fördern und gleichzeitig für Sie auch eine Hilfe zur Selbsthilfe darstellen.\n\n▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\n\nWenn Cortison bei Arthrose schadet: https://youtu.be/9bCPYB_RN7E\nDie Arthrose-Lüge – Kann man Arthrose heilen?: https://youtu.be/_7e23aV9rKw\nTilidin \u0026 Tramadol – Wirkung und Nebenwirkungen: https://youtu.be/5jkh42NIiCM\nNovalgin – Warum es in den USA, GB, Japan etc. verboten ist: https://youtu.be/ZbSnUv2qKP4\nDiagnose Arthrose – Eigenes Arthroserisiko testen: https://youtu.be/4WoiAQVStK4\n\n▬ Empfohlene Literatur ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\n\nDepression und Schmerzen – Der Zusammenhang: https://www.goo.gl/GZ7Aqq\nOpioide und Opiate – Wirkung und Nebenwirkung: https://www.goo.gl/1P69qD\nMedikamente wie NSAR bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen: https://www.goo.gl/UL3XZL\nDie ganzheitliche und multimodale Schmerztherapie: https.//www.goo.gl/RydKCw\nMittel gegen Schmerzen – Die Rolle von Glückshormonen: https://www.goo.gl/WvrWrV\n\n▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\n\n►Facebook: https://www.facebook.com/Video-Visite-1745648292427424/\n►Webseite: https://www.bomedus.com\n\n▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Commentaires:

Bine Vlora écrit: Lieber Herr Dr. Weigl, mein Schwiegervater leidet sehr unter extremen Schmerzen im Kniegelenk und benötigt ein neues Kniegelenk. Er muss aber Blutverdünner nehmen, um nicht einen Schlaganfall oder eine Herzattacke zu erleiden. Also kann er nicht operiert werden. Eine fürchterliche Zwickmühle. Die Schmerzen zermürben ihn. Wissen Sie einen Rat? Im Voraus herzlichen Dank.TIROLTURTLE écrit: Lieber Herr Dr. Weigl, für mich als Österreichs Arthrose & Lifestyle Bloggerin auf www.tirolturtle.at �� und Administratorin der Facebookgruppe Arthrose Forum Austria/Hilfe, Infos, Tipps – https://www.facebook.com/groups/arthroseforumaustria war es eine ganz große Freude und Ehre mit Ihnen dieses Video gemeinsam zu machen. Sie haben sich dafür sehr viel Zeit in der Vorbereitung und Gestaltung des Videos genommen und die Fragen, die ich stellvertretend für uns Arthrose-Betroffene gestellt habe, mehr als nur ausführlich beantwortet. Danke nochmals dafür! �� Das Video wurde auch in meiner Facebookgruppe mit Begeisterung aufgenommen.�� Es ist informativ, objektiv, seriös und neutral. Einfach toll! Eine Prämisse, der ich auch in meiner Facebookgruppe und auf meiner Plattform Arthrose Forum Austria aus Betroffenensicht stets zu entsprechen versuche. Mit lieben Grüßen Barbara EggerLaura Lued écrit: Boah, mega gut �� ich habe hier schon soviel über Arthrose gehört und gelesen. Aber das ist wirklich gut wissenschaftlich erklärt.Naturheil Schmid écrit: SEHR GUT. Ein inhaltlich richtig starkes Video. Haben Sie sehr gut gemacht. Wirkt extrem kompetent, wissend und vorbereitet. Mein Respekt. Auch finde ich sehr gut die Fragen von der Administratorin. Scheint mir auch eine "wahre" Facebook Gruppe zu sein und nicht wie soviele, die von bestimmten Personen, Konzepte, Firmen "gesponsort" werden. Glückwunsch. Machen Sie mehr und weiter so.TEPFIT écrit: Prima Idee des Austauschs von Betroffenen mit Fachleuten, die ich als Administrator der geschlossenen Facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/TEPFIT mit 2000 Mitgliedern nur unterstützen kann.

You may also like...

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *